Funkgesellschaften II

 

Die Verteilung unserer Taxen auf die verschiedenen Funkgesellschaften ergibt sich aus den längerfristigen Interessen unserer Fahrer. Sobald sich abzeichnet, daß die Nachfrage nach einer bestimmten Funkgesellschaft größer wird, versuchen wir, dem so zügig wie möglich nachzukommen.

Im Grundsatz sind wir jedoch für moderne Einrichtungen. Folgerichtig haben wir einen beträchtlichen Teil der Fahrzeuge bereits auf Datenfunk und Systeme zur bargeldlosen Zahlung umgestellt.


> zurück



© Peter Fuchs

Fotowettbewerb 2012

„Schüsse aus der Droschke III“

Sicher ankommen!

Taxiwerbung

Taxen sind ideale Werbeträger: 24 Stunden auf den Straßen dieser Stadt unterwegs.

Kunst & Kultur

Veranstaltungen

Malerei, Comics, Fotografie